Drucken

Den großen Wurf haben wir uns vom Verkehrsentwicklungsplan (VEP) ohnehin nicht versprochen. Dazu wurde von Anfang an der falsche Ansatz gewählt. Die K22 aus allen Betrachtungen herauszulassen, obwohl diese eine erhebliche Entlastung der Innenstadt bringen wird, trifft auf Unverständnis in unseren Reihen. Auch, dass im Wesentlichen nur der Durchgangsverkehr betrachtet, aber dem Quellverkehr keinerlei Beachtung geschenkt wurde, können sie nicht nachvollziehen. Dennoch wollen wir die wesentliche Aussagen des VEP anerkennen und zur Umsetzung bringen.

 

Dazu unsere Pressemitteilung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen