Drucken

Am gestrigen Abend haben die Uetersener CDU-Mitglieder einen neuen Parteivorstand gewählt. Neuer Parteichef wurde Michael Reibe (49).

Geschlossene Reihen in der CDU. Bei der turnusmäßigen Vorstandswahl gab es nur einstimmige Ergebnisse.v.l.n.r.: Bartsch, Pyssa, Dieck, Reibe, Steppuhn, Langhinrichs, Meske

Ortsverbandschef Claus Bartsch trat auf eigenen Wunsch in die zweite Reihe, um seinen Prinzipen treu zu bleiben: "Wir brauchen junge Menschen, die dazu bereit sind, bei uns Verantwortung zu übernehmen." Bartsch, seit 1985 Mitglied der CDU, bleibt dem neuen Vorstand jedoch als Beisitzer erhalten.

Neuer Stadtverbandschef wurde der 49-jährige Michael Reibe. Reibe war auch die Empfehlung des ausscheidenden Vorstands. Sein Stellvertreter wurde Thorben Langhinrichs. Die Aufgabe des Schriftführers übernimmt ab sofort Jens Dieck, außerdem wurde Bernd Pyssa zum Schatzmeister gewählt, Beisitzer wurden neben Bartsch auch Gerd Meske und Lienhard Steppuhn.

Allen ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern sei an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank gesagt für den Einsatz der vergangenen Jahre.

Wer ist Michael Reibe? Sicherliche eine Frage, die sich manch Leser stellen wird. In Kürze wird sich der neue Parteichef auf www.cdu-uetersen-tornesch.de vorstellen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen