Ein "Frühlingsgruß" am Valentinstag.

Traditionell überreichten bei sonnigem Wetter Mitglieder der Tornescher CDU verschiedenfarbige Tulpen an die Passanten, Geschäftsangestellten und  Jugendlichen im Ortszentrum. 265 Tulpen wechselten den "Besitzer" die von Heide-Marie Plambeck, Silke-Maria Sörensen, Christopher Radon, Henry Stümer, Reinhard Nürnberg und "Barkley" überreicht wurden. Leider reichte die Anzahl der Tulpen nicht aus um alle "glücklich" zu machen. Das Ergebnis war sehr positiv und bei strahlendem Wetter wurde ein Lächeln auf die Gesichter gezaubert. Eine Passantin war aber sehr kritisch und "verweigerte" die Annahme, weil sie sozialdemokratisch wählt. Auch ein Standpunkt. Aus unserer Sicht sollte es eine nette Geste sein, da wir diese seit ca. 20 Jahren am Valentinstag vollbringen.

 

rn